2022-06-18 - Umplanung

Auch die heutigen News vom Yellowstone NP waren nicht sehr erfreulich. Voraussichtlich bleiben Teile des Parks bis Jahresende geschlossen. Ob und wann welche Teile des Parks früher geöffnet werden, steht noch in den Sternen.

Edith hat jedenfalls schon einige Stunden vor dem Laptop verbracht um eine alternative Route auszuarbeiten. Dieser Plan sieht vor, dass wir den Yellowstone NP umfahren und eine Runde durch Wyoming u.a. mit dem Badlands Nationalpark und dem Mount Rushmore machen.

2022-06-14 - Schwere Unwetter im Yellowstone NP

Diese Meldungen haben wir heute gar nicht gerne gehört: 'Schwere Unwetter im Yellowstone Nationalpark'.

Im Yellowstone sind heute schwere Unwetter niedergegangen. Der Yellowstone River schwoll nach noch nie erlebten Regenfällen, wie die Parkverwaltung meldete, zu einem reißenden Strom an. Kleine Städte wurden von der Außenwelt abgeschnitten und Menschen mussten mit Booten und Hubschraubern evakuiert werden. Straßen und Brücken wurden weggespült oder schwer beschädigt und Schlammlawinen wälzten sich durch den Park.

Der Park wurde jedenfalls komplett geschlossen. Zumindest ein paar Tage lang. In dieser Zeit wird der Park auf Schäden untersucht und die weitere Vorgangsweise festgelegt.

Wir hoffen nur, dass bis zu unserer Ankunft im Yellowstone Anfang August wieder alles so halbwegs in Ordnung ist und wir den Park besuchen können.

Edith ist jedenfalls schon dran, ein Ersatzprogramm auf die Beine zu stellen.

2022-06-13 - Umbuchung Mietwagen

Seit einigen Jahren sind wir zwar Mitglieder im Miles&More Vielfliegerprogramm, haben aber bei der Flugbuchung meisten nicht darauf geachtet, bei welcher Fluglinie bzw. welchem Vielfliegerprogramm wir buchen.

Seit dem letzten Jahr versuchen wir unsere Flüge bei einer Fluglinie der Star Alliance, bei der man eben Meilen für das Miles&More Vielfliegerprogramm sammeln kann, zu buchen.

Wir haben uns auch eine 'Austrian Miles&More World Platinum Mastercard' bestellt. Bei Zahlung mit dieser Karte bekommt man auch Meilen gutgeschrieben. Ein weiterer Vorteil dieser Karte ist, dass man bei Avis günstige Mietkonditionen erhält und im Avis-Kundenbindungsprogramm in die höchste Stufe, den 'Presidents Club' eingeordnet wird.

Obwohl wir das Mietauto für die USA-Yellowstone-Rundreise schon im Jänner bei billiger-mietwagen.de gebucht hatten, schauten wir heute bei Avis nach, ob sie vielleicht ein besseres Angebot haben. Und siehe da. Wir fanden ein für uns ansprechendes Auto, einen KIA Soul, um 200 Euro billiger als den bisher gebuchten Mazda CX5. 

Deshalb haben wir heute den Mazda bei billiger-mietwagen.de storniert und den Kia bei Avis neu gebucht. Ein weiterer Vorteil als 'Presidents Cluber' ist es, dass man den Zweitfahrer kostenlos dazu bekommt und das man ein Upgrade auf die nächste Fahrzeugkategorie erhält. Wir hoffen daher dann doch ein größeres Auto als den KIA Soul zu bekommen.

2022-05-22 - Visa für Kanada und USA

Da man sowohl für Kanada als auch für die USA ein Einreisevisum benötigt, haben wir uns heute vor den PC gesetzt um diese zu beantragen.

Zuerst, da wir es bereits einmal gemacht haben, beantragten wir das Visum für die USA. Die Beantragung erfolgt über das ESTA-System. Man wählt die ESTA (Electronic System for Travel Authorization)-Seite an, füllt eine Menge Fragen aus, bezahlt dann gleich die Visakosten von 14 USD (ca. 13,5 EUR) und schickt das Formular ab. In einem Vorgang kann man gleich das Visum für mehrere Personen anfordern. Wenige Minuten später bekommt man auch schon ein Mail mit dem nun zwei Jahre gültigen Visum zurück. 

Das Visum für Kanada wird über das eTA (electronic Travel Authorization)-System angefordert. Hier sind nur ein paar Fragen zu beantworten bevor man nach Bezahlung von 7 CAD (ca. 5 EUR) das Formular absendet. Allerdings muss dieser Vorgang für jeden Reisenden einzeln durchgeführt werden. Aber auch hier erhält man nach wenigen Minuten das Visum per Mail zugesandt, dass nun fünf Jahre gültig ist (außer der Pass läuft früher ab).

Das ist allerdings ist erst der erste Schritt. Nun lädt man sich die App 'ArriveCAN' auf das Handy/Mobile. In dieser App erfasst man u.a. seine Flugdaten und Coronainfos. Allerdings erst maximal 72 Stunden vor dem Abflug nach Kanada. Da haben wir noch etwas Zeit und hoffen, dass wir es dann nicht vergessen.


2022-02-24 - Calgary Stampede

Bei der Planung des Besuches in Calgary ist Edith auf etwas Besonderes gestoßen. Zu unserem Glück findet gerade in dem Zeitraum wo wir in Calgary sind, die zehntägige 'Calgary Stampede' statt. Eine Veranstaltung mit täglich jeder Menge Rodeo am Nachmittag und glamourösen Shows am Abend.

Sofort haben wir uns daran gemacht, Karten für dieses Event zu kaufen. Und es war ganz leicht. Ein paar Klicks und schon hatten wir die Karten für den 11.07. sowohl für das nachmittägige Rodeo, als auch für die abendliche Show erstanden.

Aber das war noch nicht alles. Nun mussten wir einen Campingplatz finden, der sich in der Nähe des Veranstaltungsgeländes befindet und einen Shuttleservice zum Event anbietet. Nach einigem Suchen fanden wir den 'Calgary West Campgroud', der allen unseren Anforderungen entspricht.

Eigentlich sollte man Rodeos aus Gründen des Tierschutzes meiden, aber einmal wollen wir es doch persönlich sehen.


2022-02-20 - Hotel-/Campingplatz-Buchungen

Hinter uns liegt ein zweitägiger Buchungsmarathon. Gestern und heute waren wir damit beschäftigt Unterkünfte für diesen Urlaub zu buchen.

Relativ einfach war die Buchung für Kanada. Hier haben wir nur den ersten Campingplatz vorgebucht, sowie ein Hotel für den An- und Abreisetag. Die restlichen Campingplätze werden wir erst kurz vor unserer Anreise buchen, aber wir haben uns für jeden Tag bereits einen Campingplatz ausgewählt.

Schwieriger und langwieriger war da schon die Buchung der Quartiere für den USA-Trip. Besonders im Yellowstone NP gibt es nicht so viele entsprechende Hotels, aber irgendwie schafften wir es doch für jeden Tag eine annehmbare Unterkunft zu finden. 

2022-01-25 - Buchung Mietwagen für USA

Heute buchten wir wieder einmal ohne TUI. Für unseren Aufenthalt in den USA benötigen wir keinen Wohnwagen, sondern nur einen normalen Mietwagen.

Wie schon so oft sind wir bei billiger-mietwagen.de fündig geworden und haben dort unser Fahrzeug gebucht. Unsere Wahl fiel auf einen Mazda CX5, den wir am Flughafen von Salt Lake City übernehmen und auch wieder zurückgeben wollen.